Paper works

Berlin, Germany
Ev. Schule Berlin Zentrum (ESBZ)
Architectural Council Berlin
2010
with Claudia Lien

Die Talenttage an der ESBZ sehen vor, dass Experten von Außen ihr Fachwissen in die Schule tragen und die Schülerinnen und Schüler für ihr Thema begeistern. Die Schüler arbeiten in kleinen Gruppen intensiv an dem Thema ihrer Wahl. Der Besuch der Ausstellung “Tragende Linien- tragende Flächen”- Konstruktionsprinzipien im Werk von Stefan Polónyi im Architekturmuseum der TU Berlin war der Startpunkt für den Kurs. Hier wurden unterschiedliche Konstruktionsprinzipien anschaulich vermittelt und konnten von den Schülerinnen und Schülern ausprobiert werden. Arbeitsabläufe und -weisen in der Ausbildung sowie im Beruf eines Architekten wurden erläutert. Anschließend machte der Kurs einen kleinen Rundgang durch das Architekturgebäude und diskutierte vorort Bernhard Hermkes Entwurfsideen. Besondere Aufmerksamkeit erregten die ausgestellten Architekturmodelle der Studenten. Inspiriert von der Ausstellung sollten sich die Schülerinnen und Schüler eine Konstruktionsweise aussuchen, die sie besonders interessierte und diese im Modell entsprechend ausprobieren. Als Baumaterial stand ausschließlich Papier zur Verfügung. So wurden von den meisten Fachwerk- oder Faltwerkkonstruktionen gewählt. In einer Abschlussrunde wurden die Modelle und Zeichnungen gemeinsam präsentiert und besprochen.